Welttag des Nichts-Tuns!

Heute ist Welttag des Nichts-Tuns! Herrlich, oder?
Meiner Meinung nach müsste heute ja fast ein Feiertag sein. Das Nichts-Tun wird in unserer Gesellschaft ohnehin viel zu wenig zelebriert.

Wir leben in einer Welt in der Wert durch Leistung definiert wird. Das find ich ehrlich gesagt nicht so prickelnd. Bin ich nur was wert, wenn ich so viel Leistung wie möglich bringe? Und was ist, wenn ich mal keine Leistung bringen kann/will?

Sogar in der Freizeit wird vorrausgesetzt, dass man irgendetwas „sinvolles“ oder produktives macht. Wenn man nach drei Wochen Urlaub wieder zurück an den Arbeitsplatz kommt wird man sofort gelöchert, was man denn die ganze Zeit gemacht hätte. Kann man dann keine traumhaften Urlaubsfotos oder erlebte Abenteuer präsentieren wird man schon manchmal schräg beäugt.

Photo by Tuesday Temptation on Pexels.com

Dank Social Media ist das „perfekte“ Leben nur einen Klick weit entfernt. Traumhafte Fotos aus aller Welt, in den schönsten Posen, perfekt belichtet und in Szene gesetzt. Und doch ist nichts weiter von der Realität entfernt als das. Zum perfekten Leben und dem perfekten Aussehen gehört selbstverständlich auch das perfekte Essen. Auch das muss gekonnt in Szene gesetzt, fotografiert und geteilt werden. Gegessen wird es dann vermutlich nicht, nur gekostet. Man will ja seine perfekte Figur nicht gefährden.

Ich finde gerade heute am Tag des Nichts-Tuns sollte man sich von unserem Leistungs- und Präsentationszwang distanzieren. Mut zur Entschleunigung.

Frei nach dem Motto: „Ich muss mal schnell langsamer werden!“

Mahatma Gandhi hat schon vor langer Zeit festgestellt:

Es gibt wichtigeres im Leben als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.

Mahatma Gandhi

Ein Gedanke zu “Welttag des Nichts-Tuns!

Schreibe eine Antwort zu Juergen‘s Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s