Gretchen-Frage

„Nun sag, wie hältst du’s mit der Religion? Du bist ein herzlich guter Mann, allein ich glaub, du hältst nicht viel davon.“

J.W. v. Goethe

Grade jetzt um Weihnachten herum, wenn alle in die Shoppingtempel pilgern stellt sich mir manchmal die Frage: wie halten wirs eigentlich mit der Religion? Zumal Weihnachten ja eigentlich ein religiöses Fest ist.

Um ehrlich zu sein, ich halte selbst nicht viel von Religion. Von keiner Religion. Ich mag Weihnachten eher der Feierlichkeiten und Bräuche wegen.

Aber jede Religion und Meinung dazu sollte respektiert werden. Wenn jemand Kraft daraus schöpft, zu beten, in einer Kirche zu sitzen, oder am Gottesdienst teilzunehmen, warum nicht? Gut ist, was gut tut!

Mit der Religion ist es ähnlich wie mit der Sexualität. Jeder sollte das tun dürfen, was im Spaß macht, kurz gesagt was er für richtig hält. Alles ist in Ordnung, solange man damit niemand Außenstehenden in Bedrängnis bringt.

Leider ist oft genau das Gegenteil der Fall, und so wird aus heilig ganz schnell scheinheilig. Das empfinde ich persönlich als besonders traurig.

Egal wie viele, und welche Götter über uns wachen, ich glaube nicht, dass es in ihrem Sinne ist, wenn wir Menschen uns ihretwegen bekriegen/streiten/spalten.

Gerade in monotheistischen Religionen, in denen alle den einzigen Gott, der über alles herrscht, huldigen ist Vorsicht geboten. Unseren Mitmenschen, Tieren und unserer Heimat (Erde) mit Respekt und Wertschätzung zu begegnen ist viel wichtiger als sich strikt an irgendwelche Glaubensgrundsätze zu halten.

Frei nach dem Motto: Gut ist der, der Gutes tut!

Zugegeben, alle Bücher auf denen die großen Religionen basieren sind ja doch schon etwas in die Jahre gekommen und eigentlich nicht mehr zeitgemäß.

Wer weiß, vielleicht ist Gott moderner als wir denken? 🙂

Über Kommentare, Anregungen zum Thema (villt,. sogar eine Diskussion?) würde ich mich sehr freuen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s